UNSER WORKSHOP ANGEBOT FÜR DICH

In 3 Schritten zu meinem we-economy-Gründungskonzept

 


Du willst ein Unternehmen gründen und hast eine erste Idee dazu? Du willst eine andere Form des Wirtschaftens und deshalb auch Dein Unternehmen zusammen mit Deinen Kunden gründen? Du findest die Idee der solidarischen Landwirtschaft spannend und willst Dich für Deine Gründung davon inspirieren lassen?

In einem geführten Prozess erarbeitest Du zusammen mit anderen Gründer*innen ein konturiertes Konzept für Dein persönliches we-economy Gründungsvorhaben. Darin entwickelst Du ein klares Bild, wie Deine Geschäftsidee in einer we-economy umgesetzt werden kann, wie Du Mitglieder ansprechen und einbinden kannst und was die wichtigen Schritte auf dem Weg zur Gründung sind.

Unser Angebot an Dich
In drei online Halbtages-Workshops leiten wir Dich und andere Gründer*innen durch einen Prozess zu Eurem Konzept. Ihr steht in einem engen Austausch untereinander und unterstützt Euch bei den Ausarbeitungen. Wir moderieren die online-Workshops und begleiten Euch bei Fragen. Außerdem habt Ihr die Möglichkeit, Euch bei monatlichen lean coffee-Treffen mit Akteur*innen aus anderen Initiativen auszutauschen.

Die Kosten für Dich
Uns ist es eine Herzensangelegenheit, dass eine andere Form des Wirtschaftens entsteht. Daher haben wir auch keinen festen Preis für diese Workshops. Sondern Ihr zahlt das an uns, was Ihr könnt und was es Euch wert ist.



Der Ablauf


I. Workshop: der Einstieg in die we-economy mit gemeinsamem Kennenlernen der Personen und der verschiedenen Vorhaben.
- Wer bist Du und was hast Du vor?
- Was ist die we-economy und wie kann Deine Gründungsidee als we-economy aussehen?
Im Anschluss daran verschriftlicht Ihr Euren Zwischenstand und geht in Kleingruppen diesen Fragen nach: Was ist meine Rolle darin? Was verbindet mich persönlich mit der we-economy / was ist mein Nutzen in dem Modell?

II. Workshop: das Modell.
- Wie sieht eine Prototyp für Dein we-economy-Konzeptes aus? Mit kreativen Techniken baust Du die Entwicklungsräume für Deine Idee, die Akteuere und die Mitglieder.
- Was ist der Nutzen für die Beteiligten?
Im Anschluss aktualisiert Ihr Euer schriftliches Konzept, holt erste Reaktionen dazu im Bekanntenkreis ein und arbeitet in kleinen Gruppen an den auftauchenden Fragen und Unklarheiten. Wir unterstützen Euch bei einer ersten Kalkulation.

III. Workshop: Mitgliedereinbindung und Folgeprozess.
Wie kann die Ansprache möglicher Mitglieder erfolgen und wo ist deren Gestaltungsraum?
Was sind wichtige Schritte zur Gründung und wie können wir Euch weiter unterstützen?

Der nächste Start für die Workshop-Reihe ist am 08. Juli 2020 immer von 15 bis 20 Uhr. Die Folgetermine stehen bereits fest: Workshop II ist am 21. August 2020 und Workshop III am 16. September 2020

Eure Fragen beantwortet Sophie Löbbering, sophie@christophspahn.de, Tel 0171.7778469